Sie sind hier:  >>> Abteilungen  >>> Volleyball 

Volleyball

Mail: Volleyball

 

Mannschaften

 

 

Dienstag, 4. Dezember 2018
.

Dienstag, 4. Dezember 2018
Weihnachtsfeier Abteilung Volleyball

Freitag, 16. November 2018
Ein siegreiches Wochenende für die Obinger Volleyballer

Gleich zwei Obinger Mannschaften konnten sich am vergangenen Wochenende den ersten Tabellenplatz sichern! Am Samstag bestritten die Damen ihren ersten Heimspieltag. Ungefährdet gewannen die Obingerinnen gegen die jungen Mädls aus Forsting-Pfaffing und Eiselfing jeweils mit 3:0, allerdings hatte man auch das Glück, dass bei Eiselfing zwei starke Spielerinnen fehlten. Wenn die Mannschaft vollständig ist, wird das Rückspiel den Obingerinnen wohl etwas mehr abverlangen. Immerhin belegt Obing somit klar den ersten Tabellenplatz, den es nun zu verteidigen gilt.
Die Kreisjugendklasse (U18) trat am Sonntag gegen Winhöring und Schwindegg an. In zwei hart umkämpften Spielen mussten sich die Obingerinnen leider jeweils mit 2:3 geschlagen geben. Immerhin konnten die Mädls zwei Punkte holen und belegen mit deutlichem Abstand nach unten den vierten Platz in der Tabelle. Platz drei wäre auf jeden Fall noch drin.
Die Obinger F-Jugend war am Sonntag in Rosenheim sehr erfolgreich. Die F1-Jugend belegt ungeschlagen den ersten Tabellenplatz, weshalb die Mädls in der zweiten Saisonhälfte in der besseren Runde um die Qualifikation zur Kreismeisterschaft mitspielen. Unsere F2-Jugend darf erst einmal in der zweiten Gruppe noch Spielerfahrung sammeln, aber auch unsere jüngsten Mädls schlagen sich super in ihrer ersten Saison!
Einen rießen Erfolg konnte unsere F-Jugend männlich feiern. Nachdem die Jungs in der vergangenen Saison nur einen einzigen Satz gewinnen konnten, starteten sie dieses Jahr mit zwei Siegen in die Saison und stehen nach dem ersten Spieltag auf Platz zwei in der Tabelle. Fleißig trainieren macht sich also doch bezahlt…

Vor allem unsere Jungs und Mädls aus der F-Jugend können personell noch Verstärkung brauchen. Alle Kinder die 2008 oder später geboren sind (natürlich auch ältere Kinder) und sich das Volleyballtraining mal anschauen wollen sind herzlich willkommen.

Die Trainingszeiten sind:
Für die Mädls: Montag 17:00-18:30 Uhr bei Anna und Micha (0176/34174705)
Für die Jungs: Donnerstag 17:00-18:30 Uhr bei Lars und Mike (0170/3434272)
Einfach vorbei schauen oder vorher bei Micha bzw. Mike anrufen, die beiden stehen gerne für Fragen zur Verfügung!

Montag, 5. November 2018
Die Volleyballer spielen wieder

Alle weiblichen Teams der Obinger Volleyballer haben in der Zwischenzeit die ersten Spieltage hinter sich gebracht. Während unsere Kleinsten aus der F2-Jugend zum allerersten Mal auf dem Spielfeld standen und die C-Jugend noch damit kämpft, sich in ihrer ersten Saison auf dem Großfeld zurecht zu finden, geht es bei anderen Mannschaften um die Qualifikation zu weiteren Meisterschaften. Die F1-Jugend konnte am ersten Spieltag auch gleich alle Spiele gewinnen und hat sehr gute Chancen auf die Qualifikation zur Kreismeisterschaft. Die E-Jugend und unsere beiden U18/U20 Mannschaften stehen nach den ersten Spieltagen im Mittelfeld. Ziel ist es, sowohl die neuen Spielerinnen zu integrieren, als auch am Ende der Saison im oberen Bereich der Tabelle zu landen.

Die Damen konnten die ersten beiden Spiele gegen Eggstätt und Bergen2 deutlich mit 3:0 für sich entscheiden. Obing belegt mit sechs Punkten aktuell den ersten Platz in der Tabelle, dicht gefolgt von Oberaudorf, die ein etwas schlechteres Ballverhältnis haben. Wirklich aussagekräftig ist die aktuelle Tabelle natürlich noch nicht, der Großteil der Spiele liegt noch vor uns. Allerdings werden die Obingerinnen alles daran setzen, ihren Platz an der Tabellenspitze zu verteidigen und in dieser Saison auch bis zum Ende zu behalten.

Am Samstag, den 10.11. haben die Damen den ersten Heimspieltag der Saison, wo um zwei weitere Siege gekämpft wird. Wir freuen uns wie immer über viele Zuschauer, die unsere Mädls lautstark unterstützen!

Montag, 24. September 2018
Es kann wieder losgehn…

Seit Anfang September herrscht bei den Obinger Volleyballern wieder Hochbetrieb. Sowohl die Jugend als auch die Damen nutzen die letzten Wochen bis zum Saisonbeginn, um sich auf die neuen Gegner und Herausforderungen vorzubereiten.

Die Kreisjugendklasse und Kreisjugendliga (U18/U20 weiblich) hat bereits ein Trainingswochenende hinter sich. Zwei Tage lang haben die Mädls in der Halle verbracht und an Technik und Spielsystem gearbeitet. Zum Abschluss konnte man in einem Freundschaftsspiel gegen Gars das Erlernte gleich noch umsetzen und beide Mannschaften schafften das auch erfolgreich. Wer viel trainiert braucht natürlich viel zu Essen...davon gabs auch sicher nicht zu wenig, mit Pizza vom Meistergeld des letzten Jahres wurde das Wochenende dann gebührend beendet.

Auch die C-Jugend hat einen Trainingstag hinter sich. Die Mädls spielen in diesem Jahr zum ersten Mal aufs Großfeld (9x9m) und mit sechs Spielerinnen. Die Umstellung aufs Großfeld stellt für die Mannschaft durchaus eine große Herausforderung dar. In einem Freundschaftsspiel gegen Bergen wollte man das deshalb schon mal ausprobieren. Bei den Obingerinnen herrschte anfangs etwas Chaos, auch hatten die Mädls ziemlichen Respekt vor den etwas älteren und größeren Gegnerinnen. Nach und nach fand man sich jedoch auf dem Spielfeld zurecht, beide Mannschaften hatten großen Spaß am Spiel und jeder konnte Sätze für sich entscheiden.

Am 29./30.9. stehen für die Damen ein Trainingstag sowie ein Vorbereitungsturnier in heimischer Halle an. Ziel für das Wochenende ist es, das Zusammenspiel der Spielerinnen auf dem Feld nochmal zu verbessern. Ein paar Mädls aus der Jugend sollen integriert werden, es gab zwei Änderungen bei den Positionen und eine Kleinigkeit am Spielsystem soll kommende Saison verändert werden. Natürlich hat man das schon trainiert, jetzt will man`s im Spiel auch umsetzen.

Auch unsere jüngsten Mädls und Jungs trainieren fleißig. Neben der KJK, KJL und C-Jugend hat Obing im Jugendbereich noch eine E- und zwei F-Jugenden im weiblichen Bereich, sowie eine F-Jugend männlich gemeldet.

Die Freizeitmannschaft spielt ebenfalls wie gewohnt ihre Runde mit, die AH trainiert fleißig jeden Freitag und für ein paar Damen steht noch die Schiedsrichterprüfung an, da die spielfreie Mannschaft an den Spieltagen ja auch das Schiedsgericht stellen muss.

Es kann also wieder losgehen…wir freuen uns jedenfalls auf die kommende Saison, auf tolle Spiele, viele Zuschauer und hängen uns richtig rein, um unsere Ziele auch zu erreichen!

Sonntag, 22. Juli 2018
Sommer, Sonne, Beachsaison…

Die C-Jugend Mädls beim Turnier in Chieming

Nach einer langen Hallensaison verbringen die Volleyballer im Moment einen Teil des Trainings auf dem Beachvolleyballplatz am Obinger Strandbad. Sowohl Damen als auch Jugend trainieren bei schönem Wetter regelmäßig im Sand. Es wird viel gespielt, mal nach Beachregeln, mal nach Hallenregeln. Unsere jüngere Jugend gräbt auch ab und zu mal Löcher oder baut Berge, anstatt Volleyball zu spielen…für Einige waren es in dieser Saison die ersten Versuche im Sand.
Tatsache ist: Beachen macht rießen Spaß und ist bei dem tollen Wetter für die meisten eine willkommene Abwechslung zur Halle!

Offizielle Beachrunden spielen die Obinger Volleyballer derzeit weder im Jugend- noch im Erwachsenenbereich.
Die C-Jugend durfte jedoch in diesem Jahr ihre ersten Turniererfahrungen im Sand sammeln. Die Mädls waren Mitte Juli nach Chieming eingeladen. Sechs Teams aus Chieming und drei aus Obing verbrachten den Nachmittag am Chieminger Sportplatz und gaben ihr Bestes! Die Umsetzung der Beachtechniken war für die Spielrinnen zwar eine große Herausforderung, trotzdem kamen viele tolle Spiele zustande. Zwischendurch brachte eine Mama für alle ein Eis zur Abkühlung und am Abend gabs noch eine wohlverdiente Pizza.

Ab August geht’s für alle in die offizielle Volleyballpause. Gebeacht wird aber vermutlich trotzdem fleißig.
Im September starten die Volleyballer wieder in die Vorbereitung für die Hallensaison. Anfang Oktober geht’s immerhin schon los und bis dahin will man sich die Beachtechnik abgewöhnt und wieder aufs große Hallenfeld eingestellt haben.

Freitag, 27. April 2018
Saisonende für die Volleyballer

Die Saison hat für die Obinger Volleyballer leider etwas länger gedauert als geplant. Die Damen schafften es in der Liga nur auf Platz zwei und mussten deshalb nach Ostern noch Relegation gegen Oberteisendorf und Burghausen 2 spielen. Trotz intensiver Vorbereitung auf diesen wichtigen Spieltag konnte man sich gegen die Konkurrenten leider nicht durchsetzen. Gegen Oberteisendorf gingen die Obingerinnen anfangs zwar klar in Führung, verloren dann aber sehr deutlich 3:0. Gegen Burghausen zeigten die Obinger Damen eine richtig tolle Leistung! Trotzdem musste man sich mit zwar sehr knappen Satzergebnissen, aber doch mit 3:1 geschlagen geben. Unterkriegen lassen sich die Obingerinnen dadurch jedoch nicht: immerhin waren die Mädls mit Abstand die jüngste Mannschaft bei der Relegation und trotzdem konnte man zu einem großen Teil sehr gut mit den Gegnerinnen mithalten. Das Ziel für die kommende Saison ist somit klar: die Damen wollen aufsteigen, am besten ohne den Umweg über die Relegation! Nach einer kurzen Volleyballpause starten die Damen deshalb auch wieder mit dem Training.

Die Jugend (U18/U20) konnte ihre Saison dafür sehr erfolgreich beenden! Die Kreisjugendklasse wurde ungeschlagen Erster in ihrer Liga. Die Mädls können auf eine spannende und spielintensive Saison zurückblicken und wurden bei der Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung für ihre Leistung geehrt.

Im Sommer wird natürlich nicht nur standardmäßig Training in der Halle gemacht. Am vergangenen Samstag wurde der Beachplatz am Obinger Strandbad hergerichtet. Nach getaner Arbeit wurde gegrillt, gebeacht und zwischendurch ein paar Runden Spikeball gespielt. Über den Sommer wollen wir mit unseren Mädls den Beachplatz natürlich auch fürs Training nutzen.

Wir freuen uns auf einen tollen Sommer mit vielen Trainingseinheiten im Sand, sowie eine erholsame Spielpause, damit wir im September mit neuer Motivation in die nächste Saison starten können!

Mittwoch, 7. Februar 2018
Dann halt doch Relegation…

Zwei Chancen hatten die die Obinger Volleyballdamen, um sich nach einer bisher super Saison nun auch noch gegen die Mannschaft aus Forsting-Pfaffing durchzusetzen. Beim Heimspiel am 17.2. konnten die Obingerinnen sehr gut mithalten. Leider hatten die Damen aus Forsting-Pfaffing letztendlich die besseren Nerven und gewannen das Spiel 3:2. Trotzdem waren die Mädls aus Obing immer noch an der Tabellenspitze, nun galt es, eben das Rückspiel am darauffolgenden Wochenende zu gewinnen. Wie sich herausstellte, war das leichter gesagt als getan…Zwei Stammspielerinnen hatte die Grippewelle außer Gefecht gesetzt. Und auf Grund der Prüfungsphase hatte man in den vergangenen Wochen wenig gemeinsam trainiert. Das machte sich leider auch sehr deutlich im Spiel bemerkbar. Viele Unklarheiten auf dem Spielfeld führten zu vielen Eigenfehlern bei den Obingerinnen. Gleichzeitig schaffte man es im Gegensatz zu den Konkurrentinnen nicht, im Angriff Druck zu machen. Lediglich im zweiten Satz konnte man zwischenzeitlich die Oberhand gewinnen. Letztendlich konnten die Damen aus Forsting-Pfaffing das Spiel jedoch sehr klar mit 3:0 für sich entscheiden. Somit ist so gut wie sicher, dass Obing nun doch die Relegation spielen muss. Forsting-Pfaffing hat zwar auch noch drei Spiele vor sich, es ist jedoch zu erwarten, dass sie diese auch gewinnen.
Doch auch die Obingerinnen haben den Aufstieg noch nicht abgeschrieben. Bis zum Relegationstermin am 14.3. sind noch ein paar Wochen Zeit, die Prüfungen sind fast vorbei und die Kranken sind hoffentlich bald wieder fit! Spieler und Trainer haben gemeinsam einen Plan für die kommenden Wochen gemacht: neben den üblichen Trainingszeiten stehen ein paar zusätzliche Einheiten sowie ein Trainingstag auf dem Programm. Sicher wird es nicht leicht, sich bei der Relegation gegen gleich zwei starke Mannschaften zu behaupten, aber versuchen wollen es die Mädls auf jeden Fall!

Die Kreisjugendklasse (U18/U20) kann dafür schon ihren ersten Tabellenplatz feiern! Auch am letzten Spieltag in Schnaitsee konnte die Mannschaft zwei Siege einfahren. Somit haben die Mädls zwar ein paar Punkte abgegeben, gehen insgesamt jedoch ungeschlagen aus der Saison. Ein rießen Erfolg, wenn man bedenkt, dass ein Großteil der Spielerinnen noch in der U16 spielen durfte und am letzten Spieltag sogar eine aus der U14 zum Einsatz kam!

Anmelden

 

 

U12m  Michael Blank   08624 876868
0170 3434272  
Damen
U14
U16
 
Alexandra Mußner   08624 8918037
0151 15366733  
Kreisjugendklasse und Kreisjugendliga
(U18/U20)
 
Yvonne Behrendt  01573 8826852 
Freizeit  Fritz Baumann  08624 4674 
AH  Karlheinz Mrowczinski  08624 4509 
U13w
U12w
U14w
 
Celina Utz   01575 8776676 
Ballspielgruppe
U13 w
U12 w
 
Anna Neugebauer  0151 10485993 
Ballspielgruppe
U13 w
U12 w
 
Michaela Ober  0176 34174705  

 

 

1. Abteilungsleiter  Richard Altenweger  08624 875530
0151 23253819 
2. Abteilungsleiterin  Alexandra Mußner   08624 8918037
0151 15366733  
Kassierin   Irmengard Blank  08624 876868 
1. Jugendleiterin  Michaela Ober  0176 34174705  
2. Jugendleiterin   Anna Neugebauer  0151 10485993  
Beisitzerin  Yvonne Behrendt  01573 8826852 
Beisitzerin  Stefanie Scholz  0173 4229427 

 

 

Weiter